Wahlen

Allgemeine Informationen

Wer Interesse hat, bei der nächsten Wahlen im Wahllokal als Wahlhelfer mitzumachen und die Wahlhandlung zu begleiten, meldet sich beim Wahlbüro.

Vor Ihrem Einsatz im Wahllokal werden Sie entsprechend geschult. Für den ehrenamtlichen Einsatz wird ein Erfrischungsgeld gezahlt, dessen Höhe zur Zeit 16,00 Euro beträgt.

Die Tätigkeit als Wahlhelfer beginnt morgens um 07.30 Uhr vor der Eröffnung der Wahlhandlung und endet, nachdem alle Stimmen ausgezählt und die Wahlunterlagen verpackt worden sind, ca. 1,5 Stunden nach der Schließung der Wahllokale um 18.00 Uhr. Selbstverständlich braucht niemand die gesamte Zeit im Wahllokal anwesend zu sein. Hier wird in der Regel zwischen den Mitgliedern des Wahlvorstandes ein "Schichtdienst" abgesprochen

Ansprechpartner/in
Zimmermann, Gerd
02261/404202