Ganztagsschulen

Allgemeine Informationen

Grundschulen

Derzeit besteht an allen drei Grundschulen in Bergneustadt die Möglichkeit, an einer außerunterrichtlichen Betreuung im Rahmen der Offenen Ganztagsschule (OGS) teilzunehmen. Die Kinder, die keinen Unterricht mehr besuchen, können nach der 4. Schulstunde bis 16.00 Uhr bzw. 16.30 Uhr betreut werden (Modul 1). Somit ist eine verlässliche Betreuung Ihres Kindes ab 08.00 Uhr gewährleistet.

Das Nachmittagsangebot umfasst Hausaufgabenhilfe, sportliche Aktivitäten, Freispiel u.v.m. Ein entgeltpflichtiges, frisch zubereitetes warmes Mittagessen wird ebenfalls angeboten. Das Modul 1 bietet zudem eine Betreuung in den ersten 3 Wochen der Sommerferien sowie in den Oster- und Herbstferien.

Alternativ wird auch eine verkürzte Betreuung bis 13.00 Uhr bzw. 13.15 Uhr angeboten (Modul 2).

Alle Angebote sind freiwillig, aber auch kostenpflichtig. Nähere Auskünfte erhalten Sie in den jeweiligen Schulsekretariaten und bei unten bezeichneten Ansprechpartnern der Stadtverwaltung. Die erforderlichen Vordrucke sind ebenfalls bei den v.g. Stellen erhältlich.

Gemeinschafts-Hauptschule

Die Gemeinschafts-Hauptschule im Schulzentrum Auf dem Bursten ist eine gebundene Ganztagsschule. Mit Beginn des Schuljahres 2011/2012 befinden sich alle Jahrgänge im Ganztag.

Was der "Ganztag" im Einzelnen für Sie und Ihr Kind bedeutet, erfragen Sie bitte im Schulsekretariat der Hauptschule, Tel. 02261/29023-10.

Städt. Realschule / Wüllenweber-Gymnasium


Die v.g. Schulen bieten im Rahmen des "partiellen Ganztages" je nach Stundentafel und Jahrgang den Nachmittagsunterricht kombiniert mit einer Übermittagsbetreuung an. Nähere Information erfragen Sie bitte im jeweiligen Schulsekretariat.

Ansprechpartner/in
Rothstein, Gabi
02261/404216