Kanalanschlussbeiträge

Allgemeine Informationen

Die Stadt stellt zum Zweck der Abwasserbeseitigung in ihrem Gebiet und zum Zweck der Verwertung oder Beseitigung der bei der städtischen Abwasserbeseitigung anfallenden Rückstände die erforderlichen Anlagen als öffentliche Einrichtung zur Verfügung (öffentliche Abwasseranlagen).

Zum Ersatz des durchschnittlichen Aufwands f. d. Herstellung und Erweiterung der öffentlichen Abwasseranlage erhebt die Stadt einen Anschlussbeitrag gem. den Vorschriften der Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung und zur Klärschlammsatzung v. 10.12.1999.

Nähere Auskünfte hierzu erteilt das Bauverwaltungs- und Planungsamt.

Ansprechpartner/in
Sivrikaya, Dogan
02261/404307