Regenwasser

Allgemeine Informationen

Die Beseitigung des anfallenden Regen- bzw. Niederschlagswasser ist ein aktuelles Thema. Es besteht ein Anschluss- und Benutzungszwang. Bei allen Bauvorhaben ist zusammen mit dem Bauantrag ein Entwässerungsantrag beim Tiefbauamt zu stellen.

Wird das Regenwasser zur Gartennutzung und Pflege der Außenanlagen benutzt, so ist dies in der Regel genehmigungsfrei. Der Überlauf des Auffangbehälters muss aber an den öffentlichen Kanal angeschlossen werden.

Soll eine Brauchwasseranlage zur Speisung von WC und Waschmaschine betrieben werden, so ist eine ausführliche Beratung beim Wasserwerk der Stadt Bergneustadt empfehlenswert.

Zur Erhebung der Niederschlagswassergebühr siehe Punkt „Niederschlagswassergebühren“.

Ansprechpartner/in
Allerdings, Albert
02261/404310
Hoseus, Kai
02261/404311